Der Gehörschutz-Versand zieht in ein neues Firmengebäude. Vom 12. Juni bis 17. Juni 2019 ist unser Kundenservice daher nicht erreichbar, beim Versand kann es zu geringfügig längeren Lieferzeiten kommen. Ab dem 18. Juni sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Als Entschädigung gewähren wir auf alle Bestellungen bis zum 17. Juni um 23:59 Uhr 10% Rabatt. Einfach im Warenkorb den Gutscheincode Umzug2019 eingeben.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Howard Leight Sync Digital Electo

Aktiver Kapselgehörschützer mit Stereo-Radio und Außengeräuschverstärkung.
Die Träger können Gespräche, Alarm- und Warnsignale mit sicher verstärkter Lautstärke wahrnehmen und zeitgleich Radio hören.
169,95 € *
knapper Lagerbestand

Howard Leight Sync Wireless, Bluetooth Headset

Passiver Gehörschutz mit Bluetooth - Technologie

Verbindung und Telefonieren über Smartphone im Lärmbereich
189,00 € *
knapper Lagerbestand

Gehörschutz Industrie

Gehoerschutz_Laerm_Saege

Das Tragen von Gehörschutzmitteln ist am Arbeitsplatz Pflicht.

Die neuesten EG Richtlinien geben folgende Standards vor:

1. Ab einer Lautstärke von 80dB(A) muss Gehörschutz zur Verfügung stehen und dem Mitarbeiter angeboten werden.

2. Ab einer Lautstärke von 85dB(A) ist der Betrieb verpflichtet dafür zu sorgen, dass die im Lärmbereich beschäftigten Mitarbeiter Gehörschutz tragen.

Für interessierte Sicherheitsbeauftragte sind hier die berufsgenossenschaftlichen Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit "Einsatz von Gehörschützern" und

"Gehörschutz-Informationen" des Bundesverbandes der Unfallkassen. Ausserdem finden Sie hier die kompletten EG-Richtlinie (Lärm).