Wie pflege ich mein Hörgerät richtig?

Die Lebensdauer von Hörgeräten durch die richtige Pflege verlängern

Wie lange hält ein Hörgerät?

Wie lange Hörgeräte halten ist sehr individuell und kommt auf das System an. Der Durchschnitt liegt aber bei ca. 6 Jahren. Die Lebensdauer hängt vor allem von der Pflege und Wartung ab. Ob im Sommer oder im Winter – es kann immer wieder zur Kondensation im Inneren der Geräte kommen. Deswegen ist es das ganze Jahr über wichtig, alle Maßnahmen zur richtigen Trocknung in Angriff zu nehmen, sodass einem das Hörgerät möglichst lange erhalten bleibt. An dieser Stelle kann man sich für zwei Wege entscheiden: Die chemische oder die elektrische Trocknung.

Chemische Trocknung

und kann somit überall problemlos verwendet werden

eine Trockendose und 4 Kapseln kosten bei uns im Shop zum Beispiel grade einmal 6,30 EUR

Bei der chemischen Trocknung kommen die Geräte zusammen mit einer Trockenkapsel in eine Trockendose. In der Kapsel befindet sich ein Granulat, welches dem Hörgerät die Feuchtigkeit entzieht. Man sollte eine Trockenkapsel maximal für 4 Wochen verwenden und muss sie danach erneuern.

Elektrische Trocknung

durch Verwendung von hochwertigen Materialien haben die Geräte oft eine hohe Lebensdauer

dauert bei den meisten Trockenstationen nur ca. 4 Stunden

die meisten neuen Modelle arbeiten mit UV-Licht, sodass alle Keime beim Trocknen beseitigt werden

In die Steckdose stecken, Hörgerät hineinlegen, Knopf drücken, warten.

entzieht den Hörgeräten jegliche Feuchtigkeit

Die beste Möglichkeit ist ein Trocknungsgerät. Mithilfe einer solchen digitalen Station wird den Geräten nicht nur die Feuchtigkeit entzogen, sie werden zusätzlich auch noch desinfiziert, sodass keine Entzündungen und Infektionen im Ohrbereich auftreten. Die neusten Modelle arbeiten mit UV-Licht, welches Keime, Bakterien und Schimmelpilze wirkungsvoll zu 99,9% beseitigt.

 

Wie oft muss ein Hörgerät gereinigt werden?

Das Hörgerät sollte jeden Tag gereinigt werden, um eine möglichst lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Für welche Methode sollte ich mich entscheiden?

Zusammengefasst lässt sich sagen: Egal ob chemisch oder elektronisch – ein Hörgerät braucht viel Pflege, um möglichst lang zu funktionieren. Und das geht am besten mit professionellen Reinigungsprodukten. Wir haben hier eine kleine Auswahl an chemischen und elektronischen Trocknungsmöglichkeiten zusammengestellt.


 

Trockendose Audinell

Zur Aufbewahrung und optimalen Trocknung von Hörgeräten.


 

Trockenkapseln Audinell (4 Stück)

Optimale Trocknung von Hörgeräten in der Trockendose.


 

Dry Star UV 2

Elektronisches Trockensystem verbunden mit ultraviolettem Licht Keime, Bakterien und Schimmelpilze wirkungsvoll zu 99,9% beseitigt.


 

Perfect Dry Lux

Perfekt Dry Lux ist eine elektronische Trockenstation zur Wartung und Instandhaltung jeglicher Arten von Hörgeäten. Die Kombination von Belüftungs-Trocknung und UV-C Strahlen-Desinfektion pflegt und reinigt die Hörgeräte. Die Desinfektion reduziert Reizungen und Infektionen der Gehörgänge im erheblichen Maße.