Gehörschutz für Jäger & Polizisten

Page 1 of 1
Items 1 - 5 of 5


Schützen Sie Ihr Gehör bei der Jagd oder im Einsatz

Gehörschutz für Jäger und Polizisten

Gehörschutz ist aus vielen Arbeitsbereichen gar nicht mehr wegzudenken. Egal ob bei der Jagd oder bei militärischen und polizeilichen Einsätzen, der richtige Gehörschutz sollte das Gehör zuverlässig vor Lärmbelastungen schützen, um dauerhafte Hörschäden zu vermeiden.

Unsere Themenübersicht

Warum ist es wichtig als Jäger oder Polizist Gehörschutz zu tragen?

Durch Gewehrschüsse entstehen plötzlich hohe Lautstärkepegel und das oft in unmittelbarer Nähe des Ohrs. Das menschliche Gehör ist gegenüber diesem sogenannten Impulslärm besonders empfindlich. Durch den lauten Knall der Schusswaffe wird das Ohr sehr belastet. Es kann sogar zu dauerhaften Hörschäden kommen. Für Jäger, Polizisten, Soldaten oder auch Sportschützen am Schießstand ist demnach Gehörschutz unerlässlich.

Welche Hörschäden können durch die lauten Schüsse entstehen?

Ein Waffenschuss mit 150 bis 170 dB liegt weit über der Schmerzgrenze des menschlichen Gehörs. Wird das Ohr in diesem Fall nicht optimal geschützt, kann dieser Impulslärm sogar ein Knalltrauma auslösen. Dabei wird das Innenohr mit Gehörschnecke stark geschädigt. Im Innenohr befinden sich außerdem die Haarzellen. Bei den Haarzellen unterscheidet man allgemein zwischen den inneren Haarzellen, die den Sinnesreiz an sich weiterleiten, und den äußeren Haarzellen, die ihn dämpfen oder verstärken. Durch einen ungedämpften Schuss werden insbesondere die äußeren Haarzellen stark überlastet oder sogar geschädigt. Dies kann die Hörfähigkeit schlagartig verschlechtern. Insgesamt kann sich das Ohr zwar mit der Zeit erholen, eine Schwerhörigkeit für die hohen Frequenzen bleibt jedoch häufig dauerhaft. Des Weiteren können vollends geschädigte Hörzellen nicht wieder neu gebildet werden. Nach einem Knalltrauma verliert das Ohr zudem auch im Alter schneller an Hörfähigkeit. Die Lärmschädigungen durch den Impulslärm bei der Jagd oder auch beim polizeilichen Einsatz können also dauerhafte Hörschäden verursachen.

Ab wann ist Gehörschutz bei der Jagd oder am Schießstand Pflicht?

Beim Schießen können je nach Waffe und Kaliber Lärmpegel von etwa 130 - 170 dB in unmittelbarer Nähe der Mündung ausgelöst werden. Damit muss jedem klar sein, dass dieser Impulslärm zu längerfristigen Hörschäden wie einem Knalltrauma führen kann. Bereits ab 130 Dezibel halten sich Menschen automatisch die Ohren zu, um das Gehör zu schützen. Ab 150 Dezibel können sogar irreparabele Hörschäden entstehen. Daher ist das Tragen von Gehörschutz an Schießständen bereits Pflicht. Jäger verzichten jedoch oft auf den wichtigen Schutz, um leise Geräusche im Wald besser wahrzunehmen. Damit bleibt das Risiko der gefährlichen Hörschäden durch den lauten Schuss. Mit der richtigen Gehörschutz-Lösungen ist es jedoch möglich, wichtige Geräusche bei der Jagd oder beim Einsatz wahrzunehmen und gleichzeitig vor lauten Schussgeräuschen geschützt zu sein.

Welcher Gehörschutz eignet sich für Jäger?

Es gibt mehrere besondere Eigenschaften, die einen guten Gehörschutz für Jäger auszeichnen. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige mögliche Gehörschutz-Varianten für die Jagd vor.

Aktiver Kapselgehörschutz für die Jagd:

Kapselgehörschutz ist eine beliebte Gehörschutz-Lösung für die Jagd. Hierbei ist eine aktive Schallverstärkerregelung beim Gehörschutz für Jäger zu empfehlen. Durch den aktiven Kapselgehörschutz können Sie nämlich Gespräche oder Wildwechsel gut hören und verstehen. Der für das Ohr gefährlich laute Schuss wird dagegen optimal abgedämpft.

Ohrstöpsel für die Jagd:

Es gibt auch Gehörschutz in Stöpselform, der eine dynamische Lautstärkedämmung bietet. Das heißt, laute Knalle werden stärker gedämpft als leise Sprache. Außerdem bieten Ohrstöpsel für die Jagd oft einen höheren Tragekomfort als Kapselgehörschutz. Da der Gehörschutz bei der Jagd in der Regel über einen längeren Zeitraum getragen wird, ist dies ein wichtiger Faktor. Demnach sollte der Gehörschutz für eine lange Jagd gut sitzen und bequem sein.

Maßgefertigter Gehörschutz für die Jagd:

Für besonderen Tragekomfort bei der Jagd empfehlen wir individuelle und maßangefertigte Otoplastiken für Jäger. Bei uns werden hierfür Gehörschutzstöpsel für jeden Gehörgang nach Maß angefertigt. Dazu benötigen wir Ihre Ohrabdrücke, die Sie bei jedem Hörgeräteakustiker anfertigen lassen können. Anschließend erhalten Sie Ihren persönlichen Gehörschutz, der optimal und bequem sitzt. Gerne beraten wir Sie dazu persönlich. Tel.: +49 (0) 5258 92 08100.

Welcher Gehörschutz eignet sich für Polizisten?

Es gibt verschiedene Merkmale, die einen guten Gehörschutz für Polizisten auszeichnen. Im Folgenden stellen wir Ihnen mögliche Gehörschutz-Varianten für den polizeilichen Einsatz vor.

Impulsschall-Gehörschutzprodukte für die Polizei:

Bei militärischen und polizeilichen Einsätzen ist eine klare, zuverlässige Kommunikation entscheidend. Ob bei Manövern oder im richtigen polizeilichen oder militärischen Einsatz, die Fähigkeit, trotz hoher Lärmbelastung klar verständlich kommunizieren zu können, ist für Polizisten und Soldaten von großer Bedeutung. Daher sollten auf jeden Fall Gehörschutzprodukte mit Impulsschall verwendet werden. Diese schützen das menschliche Gehör nämlich nur vor Impulsschall, also den plötzlich auftretenden Lärmspitzen durch beispielsweise laute Schüsse oder Explosionen. Normale Umweltgeräusche werden dagegen nur minimal gedämpft. So ist es mit Impulsschallgehörschutzstöpseln oder auch aktiven Kapselgehörschutz möglich, Sprache zu verstehen und vor auftretenden Lärmspitzen beim Einsatz zuverlässig geschützt zu sein.

Maßgefertigter Gehörschutz für die Polizei:

Für besonderen Tragekomfort und den optimalen Schutz beim Einsatz empfehlen wir individuelle und maßangefertigte Otoplastiken für Polizisten. Bei uns werden hierfür Gehörschutzstöpsel für jeden Gehörgang nach Maß angefertigt. Dazu benötigen wir Ihre Ohrabdrücke, die Sie bei jedem Hörgeräteakustiker anfertigen lassen können. Anschließend erhalten Sie Ihren persönlichen Gehörschutz, der optimal und bequem sitzt. Gerne beraten wir Sie dazu persönlich. Tel.: +49 (0) 5258 92 08100.

Welcher Gehörschutz eignet sich für Polizei- oder Jagdhunde?

Hunde haben ein besonders empfindliches Gehör. Daher sollten Sie auch die Ohren Ihres Hundes bei der Jagd oder beim polizeilichen Einsatz optimal schützen. Hierfür finden Sie bei uns im Shop speziellen Hunde-Gehörschutz. Der MuttMuffs-Hundegehörschutz schützt zuverlässig das feine Gehör Ihres Hundes in verschiedenen Lärmsituationen und sorgt so für weniger Stress. Damit ist Ihr Hund also auch optimal gegen die lauten Knallgeräusche bei der Jagd oder gegen die hohe Lärmbelastung beim Hubschrauberflug geschützt. Auch für Schutzhunde, Rettungshunde, Mantrailer, Spür- oder Patrouillehunde von Polizei und Bundeswehr, die oft in einer lärmbelasteten Umgebung arbeiten, eignet sich dieser Hunde-Gehörschutz optimal.

Wie funktioniert aktiver und passiver Gehörschutz?

Aktive Gehörschutzvarianten sowie passive Gehörschutzlösungen haben beide ihre Vor- und Nachteile. Im folgendem erklären wir Ihnen den Unterschied dieser beiden Gehörschutz-Arten.

Wie funktioniert aktiver Gehörschutz?

Aktiver Kapselgehörschutz bezeichnet einen effektiven, dynamischen Gehörschutz mit variabler Schalldämpfung. Dieser ist hierfür mit spezieller Technik und Filtern ausgestattet. Der elektronische Kapselgehörschutz verstärkt Umgebungsgeräusche und verringert den Schallpegel erst, wenn es gefährlich laut wird. So werden laute Geräusche (z.B. Schüsse bei der Jagd) ab einem bestimmten dB-Wert ausgeblendet. Kommunikation und Umweltwahrnehmungen in ruhigeren und sicheren Situationen ist somit trotz Gehörschutz möglich. Hierdurch können Sie sich also ohne Probleme auf dem Schießstand unterhalten oder wichtige Anweisungen beim Einsatz verstehen und sind trotzdem vor den lauten Schüssen optimal geschützt. Daher ist aktiver Kapselgehörschutz insbesondere für die Jäger und Polizisten geeignet. Er ist nämlich speziell für die Bedürfnisse von Jägern, Sportschützen, Polizei und Militär entwickelt worden.

Wie funktioniert passiver Gehörschutz?

Passive Gehörschützer sind dagegen grundsätzlich ohne Elektronik-Bestandteile ausgestattet und damit leichter. Der passive Gehörschutz dämmt außerdem alle Geräusche effektiv und unabhängig vom Lärmpegel. Bei schwankendem Lärmpegel kann die Dämmung jedoch zu hoch sein, sodass Kommunikation oder Umweltwahrnehmungen in ruhigeren und sicheren Situationen mit dem passiven Gehörschutz nicht möglich sind. In diesen Fällen eignet sich ein aktiver Gehörschutz mit variabler Schalldämpfung besser.

Wo kann ich Gehörschutz für Jäger und Polizisten kaufen?

Bei uns finden Sie Gehörschutz-Produkte für die Jagd oder den polizeilichen Einsatz von verschiedenen Herstellern und Marken. Unser breites Sortiment enthält dabei unterschiedliche Gehörschutzformen für jeden Verwendungszweck.

Führende Hersteller und Marken für Jäger- und Polizisten-Gehörschutz:

Was kostet Gehörschutz für Jäger und Polizisten?

Die Kosten für Jäger- und Polizisten-Gehörschutz können je nach Gehörschutz-Variante stark variieren. So finden Sie bei uns passiven Kapselgehörschutz bereits ab ca. 25 Euro. Aktiver Gehörschutz, der speziell für die Bedürfnisse von Militär und Polizei entwickelt worden ist, kostet dagegen zwischen 100 und 200 Euro.

Unser Tipp: Maßangefertigte Gehörschützer mit Impulsschallfilter für Jäger und Polizisten bieten den höchsten Tragekomfort und optimalen Schutz.