Passiver Kapselgehörschutz


Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

3M Peltor Bulls Eye I

Der 3M Peltor Kapselgehörschützer Bull's Eye I wurde in enger Zusammenarbeit mit Weltklasse-Sportschützen speziell für den Jagd- und Schießsport entwickelt. Er verbindet dabei höchste Sicherheit mit einem äußerst komfortablen Sitz.
25,20 € *
sofort verfügbar

Howard Leight Bilsom Impact Sport

Der Bilsom Impact Sport ist der flachste elektronische Kapselgehörschutz. Zusammenfaltbar und einhändige Bedienung. SNR 25dB. Geeignet z.B. für Jagd- und Schießsport.
129,95 € *
sofort verfügbar

KiddyPlugs - Gehörschutz für Kinder in vielen tollen Farben, zum Lernen, in der Schule, bei Veranstaltungen

Idealer Gehörschutz speziell für Kinder, zum konzentrierten Lernen und bei lauten Veranstaltungen. Komfortabler Sitz, flexibel in der Größe einstellbar und hochwertig verarbeitet. Erhältlich in vielen tollen Farben.
16,90 € *
sofort verfügbar

3M Peltor Kid

Idealer Gehörschutz für Kinder von 1-12 Jahren.
21,90 € *
sofort verfügbar

Allgemein bietet Kapselgehörschutz häufig einen besseren Schutz, da dieser auch den Bereich um das Ohr herum bedeckt. Das Gehör ist damit vor lauten Lärmbelästigungen optimal geschützt. Des Weiteren sorgt Kapselgehörschutz für angenehmen Tragekomfort.

Passive Gehörschützer sind zudem grundsätzlich ohne Elektronik-Bestandteile aufgebaut und damit leichter. Der passive Gehörschutz dämmt außerdem alle Geräusche effektiv und unabhängig vom Lärmpegel. Der passive Kapselgehörschutz ist damit auch als Kinder Gehörschutz ideal geeignet.

Bei schwankenden Lärmpegel kann die Dämmung jedoch zu hoch sein, sodass Kommunikation oder Umweltwahrnehmungen in ruhigeren und sicheren Situationen mit dem passiven Gehörschutz nicht möglich sind. In diesen Fällen eignet sich ein aktiven Gehörschutz mit variabler Schalldämpfung besser.

Bei den Kapselgehörschützern ist zudem allgemein auf möglichst dicke und weiche Polster zu achten. Je dicker und weicher, umso besser ist die Umfassung. So dringt z.B. bei Brillenbügeln weniger Krach durch die zwischen Bügel, Polster und Schädel entstehende Schallbrücke.